Die Herausforderung

  • Die Kühlfahrzeuge bewegen sich auf den Straßen der Welt, um Verbraucher in Stadt und auf dem Land mit frischen Waren zu versorgen.
  • Die Kühltrailer befördern Lebensmittel, Arzneien und andere Produkte, die über weite Strecken transportiert und dabei garantiert gekühlt sein müssen um die Kühlkette nicht zu unterbrechen.
  • Störungen der Kühlkette führen ultimativ zum Verlust der Ware.
  • Folglich werden die Trailer unterwegs von eigenen Aggregaten gekühlt – angetrieben von Generatoren, die in jeder Stunde 3-4 Liter Diesel verbrennen.
  • Zusätzlich zu der aktuell geführten gesellschaftspolitischen Diskussion über Stickoxide und Dieselgate, etc. verursacht die aktuelle Kühlung der Kühlfahrzeuge mehr Emissionen, mehr Lärm und mehr Kosten.
  • Der Vorteil:

  • Mit den Eco N plus Umrüstsätze für Kühlfahrzeuge ist das System geeigneten zum CO2 Einsparung und eim klimaneutrales System auch für mittlere und langfristige Einsätze geeignet ist. Die notwendige Energie für den Betrieb der Kühlfahrzeuge soll regenerativ mittels Umrüstsätze erzeugt werden. Dazu sollen spezielle, für den Einsatz Technologien eingebaut werden.
  • Vorteil:

  • Reduzierung von schädlichem CO2-Ausstoß
  • Umweltfreundliche Energiegewinnung
  • Leistungsstarke und robuste Elektronik
  • Lange Lebensdauer und Funktionsfähigkeit
  • Durch hohe Material- und Verarbeitungsqualität
  • Positive Ökobilanz in der Bus Herstellung für den Kunden und Umwelt
  • Geringere Kosten für Wartung und Reparatur der Busse